1/2 Bei “nur die Mutter” tritt ein weiterer Aspekt