Die mit knapp über der 5%-Hürde in den Landtag eingezogene