Teil 1: Stellt euch vor, Reiskörner würden immer größer